Unsere Mitgliederversammlung
2014 in Bruchsal

Bericht JHV 2014 1. Dt. MINOX Club e.V. in Bruchsal


Nach einer durch einen ehemaligen Lehrer geführten Busfahrt durch Bruchsal und Umgebung, den Kraichgau, fanden sich um 14 Uhr des 11.10.2014 ca. 50 Mitglieder und Gäste zum Sektempfang in der Lobby des „Dormotels“ ein.
An dieser Stelle recht herzlichen Dank an den Organisator, Dieter Hainmüller, der alles perfekt im Vorfeld gemanagt hat.
Gegen 14:30 wurde dann vom 1. Vorsitzenden, Huber E. Heckmann die JHV 2014 eröffnet. Themen waren u.a. mangelnde Resonanz beim Schreiben von Artikeln für den MF. Wir bitten, Entwürfe an den 1. Vorsitzenden zu senden.
Veranstaltungsort der JHV 2015 wird Oberursel im Taunus sein, die obligatorische Besichtigung am Samstag und/oder Sontag werden uns u.a. in das Museum für Kommunikation führen (http://www.mfk-frankfurt.de). Unterstützt werden wir durch unser Mitglied Günter Euler, Termin und mehr Information folgen in Kürze.
Der Kassenbericht wurde in Abwesenheit das Kassierers, Reiner Niessen durch den stell Vorsitzenden, Dr. Markus Schrötz vorgetragen. Die Kasse ist, so der Befund des Kassenprüfers Hans-Joachim Jung beanstandungslos gefüllt und gut gefüllt.
Vor der Kaffepause referierte Dr. Markus Schrötz über die „Minox 35- eine Erfolgsgeschicht in 24x36mm“, den Vortrag (KLICK.pdf/KLICK.ppt) finden Sie hier, ebenfalls ergänzende Literatur hier (KLICK).
Nach der Kaffeepause hielten  unsere Jung-Vorstandsmitglieder  Johannes Haimüller und Marc Kairies (Kurz)vorträge zu den Themen
Scanner von Epson, auch für 8x11 Negative, die Action Cam ACX 100 von Minox, die Facebookseite des 1. Deutschen Minox Clubs (JH)
Einsatz von 3D Drucken zur Produktion von fotografischem Zubehör,  Besuch bei der (Negativ)filmproduktionsfirma  ADOX (MK) .
Bevor es dann zur obligatorischen Tausch/Verkaufsbörse ging, hat Thorsten Kortemeier, der GF der Minox GmbH uns Informationen zum Produktportfolio seines Unternehmens gegeben. Auch die Situation, vor allem die  Schwierigkeiten  bei der Versorgung mit 8x11 Filmen wurden beleuchtet.
Das gemeinsame Abendessen bildete den Höhepunkt des Abends, es wurde noch lange angeregt diskutiert und gelacht.
Am Sonntag hatten die Dagebliebenen  dann die Möglichkeit, das (Barock)schloss Bruchsal und das angegliederte „Deutsche Musikautomatenmuseum“ zu besichtigen.

Hier geht es zur Bildergalerie ((c) M. Schrötz/J Hainmüller)

Dr. Markus Schrötz, stellv. Vorsitzender und Schriftführer

 

 

 

 

Unser diesjähriges MINOX Clubtreffen incl. der Jahreshauptversammlung findet am 11. und 12. Oktober 2014 in Bruchsal (www.bruchsal.de ) statt. Bruchsaal befindet sich am westlichen Rand des Kraichgaus (Hügellandschaft), etwa 20 Kilometer nördlich von Karlsruhe in Baden-Württemberg. Sie ist die Stadt mit dem größten Spargelmarkt Europas.

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Unsere Mitgliederversammlung selbst halten wir im Dormotel Bruchsal, Am Mantel 1A, 76646 Buchsal, Telefon 07251 9390 ab
(www.dormotel-bruchsal.de ). Einzelzimmer sind für Clubmitglieder für EUR 52,- pro Übernachtung sowie Doppelzimmer für EUR 69,- pro Übernachtung direkt zu buchen. Der Preis versteht sich inklusive eines reichhaltigen Frühstücksbuffets.

Das Hotel ist verkehrsgünstig mit dem PKW zu erreichen, die Benutzung der Tiefgarage des Hotels ist für MINOX Clubmitglieder kostenlos.
Auch eine Anreise mit dem Zug (
www.bahn.de ) ist möglich - drei S-Bahnstationen vom Bahnhof entfernt, befindet sich die Haltestelle "Am Mantel", von dort aus sind es noch gut 220 m Fußweg zum Hotel.

Eine Anreise bereits am Freitag lohnt sich, da wir gleich Samstag nach dem Frühstück einen Bus mit Stadtführer organisiert haben. Um 9:50 Uhr treffen wir uns vor dem Hotel, um Bruchsal und das Kraichtal näher kennen zu lernen. Gegen 12:00 Uhr sind wir wieder zurück im Hotel.

 


Um 14:00 Uhr beginnt unsere Mitgliederversammlung traditionell mit einem Sektempfang sowie einem herzhaften Imbiss. Anschließend folgt unsere Tagung mit spannenden Vorträgen und Diskussionen, unterbrochen von einer Kaffeepause gegen 16:00 Uhr sowie übergehend zur Präsentation der Firma MINOX gegen 18:00 Uhr. Danach folgt unser Abendessen in geselliger Runde mit Plausch und kleinen Anekdoten rund um 8x11.

Am Sonntag folgt die Besichtigung des Barockschlosses (
www.schloss-bruchsal.de ), zu der wir zwei Führungen anbieten. Bereits um 10:00 Uhr beginnt die erste Führung "Prunkräume und Ausstellung Schloss Bruchsal", gezeigt werden die herrschaftlichen Räume, wie etwa der Marmorsaal und das einzigartig geschwungene Treppenhaus des bekannten Baumeisters Balthasar Neumann.

Die zweite Führung "Deutsches Musikautomaten Museum (
www.dmm-bruchsal.de
) " beginnt im Anschluss um 11:00 Uhr. Hier erwarten den Besucher etwa 500 Exponate, von denen noch gut 400 funktionstüchtig sind. Zu sehen ist ferner die Orgel der Titanic, da sie nicht rechtzeitig ausgeliefert werden konnte und so vom Untergang des Schiffes verschont blieb.

 

Hier ist die Anfahrt mit dem eigenen PKW geplant, für Bahnreisende findet sich sicherlich eine Mitfahrgelegenheit.


Gegen 12:00 Uhr endet unsere Veranstaltung. Und wir verabschieden uns freuend auf  2015.

Bitte teilen Sie uns Ihr Interesse an der Versammlung, aber auch an den Ausflügen rechtzeitig mit, wir werden Ihnen dazu eine schriftliche Einladung zukommen lassen.

Außerdem bitten wir Sie, sich frühzeitig selbst ein Zimmer zu reservieren.

Unser Abrufkontingent der Zimmer steht bis zum 11. September zur Verfügung.

Vielen Dank an unser Mitglied Dieter Hainmüller, der wieder einmal die Organisation übernommen hat und an Marc Kairies, der diese Zeilen schrieb)
 



Die Einladung unseres 1. Vorsitzenden zur MGV 2014 finden Sie später hier.


Zurück zur Übersichtsseite Jahresversammlungen (KLICK)